Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1094
Back to Result List

Faktoren einer wirtschaftlich und sozial erfolgreichen Integration von Menschen mit Fluchthintergrund in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt der Metropolregion Rhein-Neckar : Quantitative Analysen basierend auf zwei Befragungen

  • Der Bericht beinhaltet quantitative Analysen zweier Befragungen von erwerbsfähigen ArbeitsuchendenDer Bericht beinhaltet quantitative Analysen zweier Befragungen von erwerbsfähigen Arbeitsuchenden mit Fluchthintergrund in den Jahren 2018 und 2019 in Mannheim. Diese ermöglichen Einblicke in die soziodemographischen und sonstigen integrationsrelevanten Merkmale (Sprache, Bildung, Berufserfahrung, Gesundheit etc.), die Erwerbssituation und die beruflichen Ziele der Geflüchteten. Die Ergebnisse deuten unter anderem darauf hin, dass die Bereitschaft, in Bildung zu investieren, oft hoch ist und die Berufsziele meist realistisch. Bei Frauen zeigt sich ein deutlich höherer arbeitsmarktpolitischer Förderbedarf als bei Männern.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Tobias Hagen
URN:urn:nbn:de:bsz:946-opus4-60219
Document Type:Report
Language:German
Year of Completion:2019
Creating Corporation:Deutsch-Türkisches Institut für Arbeit und Bildung e.V. (DTI)
GND-Keyword:Arbeitsmarkt , Flüchtling , Integration
Pagenumber:56
Institutes:Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
DDC classes:Sozialwissenschaften / Wirtschaft
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG